Home  »  ergoscience
Titel     Erscheinungsdatum 
Das Leben danach – Veränderungen im Leben nach einem Burnout – Ergotherapeuten berichten über ihre Genesung und Gesunderhaltung - Verzeichnis LITERATUR
Das Leben danach – Veränderungen im Leben nach einem Burnout – Ergotherapeuten berichten über ihre Genesung und Gesunderhaltung - Verzeichnis LITERATUR
Nadia Hoffmann, Sabine Schmidt
Literaturverzeichnis zum Downloaden
Das Multiplayer-Online-Rollenspiel World of Warcraft als eine moderne Co-Occupation - Eine qualitative Untersuchung virtueller Betätigungswelten von Paaren - ergoscience 2016, 11(4): 151-156
Das Multiplayer-Online-Rollenspiel World of Warcraft als eine moderne Co-Occupation - Eine qualitative Untersuchung virtueller Betätigungswelten von Paaren - ergoscience 2016, 11(4): 151-156
Leonie Will
Im Mittelpunkt steht eine qualitative Studie zu der zentralen Forschungsfrage, inwieweit das gemeinsame Spielen des Multiplayer-Online-Rollenspiels World of Warcraft (WoW) als moderne Co-Occupation zweier untersuchter Paare gesehen werden kann. In Bezug auf den Begriff wird der Definition nach Pickens und Pizur-Barnekow gefolgt, die die Kriterien der geteilten Räumlichkeit, Intentionalität, Emotionalität und Bedeutsamkeit fokussieren.
Das Multiplayer-Online-Rollenspiel World of Warcraft als eine moderne Co-Occupation - Eine qualitative Untersuchung virtueller Betätigungswelten von Paaren - Verzeichnis LITERATUR
Das Multiplayer-Online-Rollenspiel World of Warcraft als eine moderne Co-Occupation - Eine qualitative Untersuchung virtueller Betätigungswelten von Paaren - Verzeichnis LITERATUR
Leonie Will
Literaturverzeichnis zum Downloaden
Das subjektive Erleben des Biofeedback-Verfahrens Hemi-Kinematics-Bio-Control: Durchführung, Alltagstransfer und Wirkung aus Sicht von Schlaganfall-Klienten - ergoscience 2018, 13(3): 100-110
Das subjektive Erleben des Biofeedback-Verfahrens Hemi-Kinematics-Bio-Control: Durchführung, Alltagstransfer und Wirkung aus Sicht von Schlaganfall-Klienten - ergoscience 2018, 13(3): 100-110
Ricarda Chrobak, Hilke Hansen
Dieser Beitrag analysiert Erfahrungen von Schlaganfall-Klienten mit dem Hemi-Kinematics-Bio-Control-Therapieverfahren (H.K.B.C), einer spezifischen Form des Elektromyographie (EMG)-Biofeedbacks (BFB). Für die Entwicklung, Bewertung und klientenbezogene Auswahl innovativer Verfahren ist eine differenzierte Auseinandersetzung mit Perspektiven von Klienten grundlegend. Entsprechende Studien liegen bisher nicht vor.
Das subjektive Erleben des Biofeedback-Verfahrens Hemi-Kinematics-Bio-Control: Durchführung, Alltagstransfer und Wirkung aus Sicht von Schlaganfall-Klienten - Verzeichnis LITERATUR
Das subjektive Erleben des Biofeedback-Verfahrens Hemi-Kinematics-Bio-Control: Durchführung, Alltagstransfer und Wirkung aus Sicht von Schlaganfall-Klienten - Verzeichnis LITERATUR
Ricarda Chrobak, Hilke Hansen
Literaturverzeichnis zum Downloaden
31-35 | 316 Artikel      ... 4 5 6 7 8 9 10 ... 

Anbieter

© 2018 Schulz-Kirchner Verlag GmbH, Idstein     |     54.80.58.121