Titel     Erscheinungsdatum 
Der Umgang mit schwerstbehinderten Menschen. Ein Ratgeber für Angehörige, Pflegepersonal, Therapeuten, Ärzte und alle Interessierten, 1. Auflage 2010
Der Umgang mit schwerstbehinderten Menschen. Ein Ratgeber für Angehörige, Pflegepersonal, Therapeuten, Ärzte und alle Interessierten, 1. Auflage 2010
Brigitte Schneider
Menschen, die nach einem Schädel-Hirntrauma oder einer ähnlich schweren Erkrankung schwerstpflegebedürftig sind, benötigen eine besondere Betreuung. Der Umgang mit einem schwerstbehinderten Menschen fällt Angehörigen, aber auch Therapeuten, Pflegenden und anderen nicht immer leicht, da viele Handgriffe ungewohnt und fremd sind. Dazu kommt, dass für die Angehörigen ein derartiger Schicksalsschlag nicht leicht zu verarbeiten ist. Viele Fragen entstehen, aber kaum jemand hat Zeit, sie zu beantworten. Dieser Ratgeber will praktische Hilfestellungen im Umgang mit den schwerstbehinderten Menschen im Alltagsgeschehen leisten, indem er Tipps zu Lagerungen, geführten Bewegungen in Alltagssituationen gibt sowie Angebote zur Förderung der Wahrnehmung macht. Illustriert durch viele Fotos werden z.B. verschiedene Lagerungsmöglichkeiten verständlich dargestellt. Er weist Angehörige, Therapeuten, Pflegende und Ärzte auch auf die menschlichen "Kleinigkeiten" im Alltag der schwerstbetroffenen Menschen hin und regt zum Nachdenken an. Im Alltagsgeschäft gehen diese Erleichterungen oft unter, spielen aber für die Genesung oder für das Wohlbefinden der Menschen eine wichtige Rolle. Der Ratgeber wird damit für Familienangehörige schwerstbehinderter Menschen, aber auch für alle anderen, die mit ihnen umgehen, eine gute Unterstützung sein. Auch Schüler/Studenten und Berufsanfänger werden Informationen und Anregungen für den beruflichen Alltag erhalten, die ihnen den Einstieg in die Arbeit mit dieser Klientel erleichtern.
Die Akzentmethode in Theorie und Praxis - CD, 4., unveränderte Auflage 2014
Die Akzentmethode in Theorie und Praxis - CD, 4., unveränderte Auflage 2014
Kirsten Thyme-Frøkjær, Børge Frøkjær-Jensen
Die Akzentmethode ist eine dynamische Sprechtherapie, deren Ziel eine Verbesserung der Koordination von Atmung, Phonation, Körperbewegung, Gestikulation, Artikulation und Sprache ist. Sie findet in der Stimm- und Redefluss-Therapie Verwendung, kann aber auch die Therapie von Dysarthrophonien unterstützen.
Die Akzentmethode in Theorie und Praxis, 4., unveränderte Auflage 2014
Die Akzentmethode in Theorie und Praxis, 4., unveränderte Auflage 2014
Kirsten Thyme-Frøkjær, Børge Frøkjær-Jensen
Die Akzentmethode ist eine dynamische Sprechtherapie, deren Ziel eine Verbesserung der Koordination von Atmung, Phonation, Körperbewegung, Gestikulation, Artikulation und Sprache ist. Sie findet in der Stimm- und Redefluss-Therapie Verwendung, kann aber auch die Therapie von Dysarthrophonien unterstützen.
Druckmessungen im Kehlkopf: Relation zwischen intraglottalem Druck und Phonation, 1. Auflage 2011
Druckmessungen im Kehlkopf: Relation zwischen intraglottalem Druck und Phonation, 1. Auflage 2011
Christiane Mantay
Eine der grundlegenden noch offenen Fragen zur Stimmfunktion ist die des Wertebereichs des auftretenden intraglottalen Kontaktdruckes – der Druckwerte, die in der Phase des Stimmlippenschlusses entstehen. Diese Arbeit geht dieser Frage nach, wobei die Beantwortung aus zweierlei Hinsicht interessant ist. Erstens liefert sie einen relevanten Baustein für die Grundlagenforschung und zweitens berührt sie die klinisch zentrale Frage, ob hohe Kontaktdruckwerte organische Stimmveränderungen provozieren.
Dysarthrie - Diagnostik – Therapie Beratung, 3., überarbeitete Auflage 2011
Dysarthrie - Diagnostik – Therapie Beratung, 3., überarbeitete Auflage 2011
Anja Schubert
Dieses Buch liefert theoretische und diagnostische Grundlagen der Dysarthrie, Informationen zur Therapieplanung und -durchführung sowie zur Angehörigenarbeit. Es bietet die Möglichkeit, anhand von ausführlichen, syndromspezifischen Übungsprogrammen strukturierte Therapien zu planen sowie Übungsbausteine in steigendem Schwierigkeitsgrad mit Hinweisen zur Erleichterung des therapeutischen Vorgehens zusammenzustellen.
6-10 | 41 Artikel      1 2 3 4 5 6 7 8 9

Anbieter

© 2018 Schulz-Kirchner Verlag GmbH, Idstein     |     184.73.14.222