Home  »  Praxis Sprache  »  Fachartikel  »  Jahrgang  »  2019  »  Ausgabe 2
Titel     Erscheinungsdatum 
« zurück    
Die Bedeutung des Sprechens und der Stimme für Lehrkräfte: Eine kommunikationswissenschaftliche Einführung zum Sprechen mit einer exemplarischen Handreichung zur Stimmhygiene - Praxis Sprache 2/2019
Die Bedeutung des Sprechens und der Stimme für Lehrkräfte: Eine kommunikationswissenschaftliche Einführung zum Sprechen mit einer exemplarischen Handreichung zur Stimmhygiene - Praxis Sprache 2/2019
Philipp Stang, Karin Schleider
Eine Handreichung zum Erhalt der gesunden Stimme für Lehrkräfte ergibt sich aus vielfältigen Überlegungen. Zum einen befinden sich Lehrkräfte in einem Sprecherberuf und sind daher größtenteils auf ihre Stimme angewiesen, um ihrer Lehrtätigkeit nachzugehen. Zum anderen besteht für Angehörige von Sprecherberufen eine Gefahr, Stimmprobleme oder Stimmstörungen zu entwickeln. In diesem Kontext wird mit dem vorliegenden Artikel über das Sprechen im Arbeitsfeld von Lehrkräften näher informiert. Es findet eine Verortung des Sprechens in einen kommunikations und sprechwissenschaftlichen theoretischen Rahmen statt, bevor auf sprecherzieherische Handlungsanweisungen zum Erhalt der gesunden Stimme näher eingegangen wird.
Frühenglisch in Klasse 2 an einer Förderschule Schwerpunkt Sprache - Praxis Sprache 2/2019
Frühenglisch in Klasse 2 an einer Förderschule Schwerpunkt Sprache - Praxis Sprache 2/2019
Daniela Hesse, Dorothee Jäger
Seit Beginn des Schuljahres 2018/2019 unterrichten wir an unserer Schule im Rahmen eines Pilotprojektes in unseren drei 2. Klassen Frühenglisch (durchschnittliche Klassenstärke 11 Schüler). Dafür steht uns eine Unterrichtsstunde pro Woche zur Verfügung. Da wir als volle Halbtagsschule für die unteren Jahrgänge mehr Stunden als vorgesehen zur Verfügung haben, können wir dieses Projekt umsetzen, ohne den Schülern wichtige Lernzeit zu nehmen. Wie es dazu kam, warum wir uns als Kollegium dazu entschlossen haben und wie wir den Englischunterricht in Klasse 2 derzeit umsetzen, wird im folgenden Praxisbericht dargestellt.
Frühenglisch in Klasse 2 an einer Förderschule Schwerpunkt Sprache - ZUSATZMATERIAL
Frühenglisch in Klasse 2 an einer Förderschule Schwerpunkt Sprache - ZUSATZMATERIAL
Daniela Hesse, Dorothee Jäger
Zusatzmaterial zum Downloaden / Seit Beginn des Schuljahres 2018/2019 unterrichten wir an unserer Schule im Rahmen eines Pilotprojektes in unseren drei 2. Klassen Frühenglisch (durchschnittliche Klassenstärke 11 Schüler). Dafür steht uns eine Unterrichtsstunde pro Woche zur Verfügung. Da wir als volle Halbtagsschule für die unteren Jahrgänge mehr Stunden als vorgesehen zur Verfügung haben, können wir dieses Projekt umsetzen, ohne den Schülern wichtige Lernzeit zu nehmen. Wie es dazu kam, warum wir uns als Kollegium dazu entschlossen haben und wie wir den Englischunterricht in Klasse 2 derzeit umsetzen, wird im folgenden Praxisbericht dargestellt.
Förderung lexikalischer Fähigkeiten durch Strategievermittlung im Englischunterricht der Grundschule mit Hilfe digitaler Medien – zwei Fördersequenzen mit dem iPad - Praxis Sprache 2/2019
Förderung lexikalischer Fähigkeiten durch Strategievermittlung im Englischunterricht der Grundschule mit Hilfe digitaler Medien – zwei Fördersequenzen mit dem iPad - Praxis Sprache 2/2019
Jana Mieting
Die Multifunktionalität digitaler Medien macht es möglich, Sprache als Einzelner oder in Kooperation mit anderen auf eine neue, motivierende und barrierefreiere Art zu erfahren und selbstgesteuert zu erlernen. Im Folgenden werden zwei Sequenzen zur Förderung lexikalischer Fähigkeiten mit Hilfe von Strategien erläutert.
Förderung lexikalischer Fähigkeiten durch Strategievermittlung im Englischunterricht der Grundschule mit Hilfe digitaler Medien – zwei Fördersequenzen mit dem iPad - ZUSATZMATERIAL
Förderung lexikalischer Fähigkeiten durch Strategievermittlung im Englischunterricht der Grundschule mit Hilfe digitaler Medien – zwei Fördersequenzen mit dem iPad - ZUSATZMATERIAL
Jana Mieting
Zusatzmaterial zum Downloaden / Die Multifunktionalität digitaler Medien macht es möglich, Sprache als Einzelner oder in Kooperation mit anderen auf eine neue, motivierende und barrierefreiere Art zu erfahren und selbstgesteuert zu erlernen. Im Folgenden werden zwei Sequenzen zur Förderung lexikalischer Fähigkeiten mit Hilfe von Strategien erläutert.
« zurück
1-5 | 14 Artikel      1 2 3

Anbieter

© 2018 Schulz-Kirchner Verlag GmbH, Idstein     |     54.198.246.164