Home  »  Praxis Sprache  »  Fachartikel  »  Jahrgang  »  2018  »  Ausgabe 1  »  Zusatzmaterial
Titel     Erscheinungsdatum 
« zurück    weiter »
Die sprachlichen Dimensionen im handlungsorientierten naturwissenschaftlichen Unterricht – Potenziale und Herausforderungen Originaler Begegnungen - Praxis Sprache 1/2018 - ZUSATZMATERIAL
Die sprachlichen Dimensionen im handlungsorientierten naturwissenschaftlichen Unterricht – Potenziale und Herausforderungen Originaler Begegnungen - Praxis Sprache 1/2018 - ZUSATZMATERIAL
Iris Günthner, Alexander Küpper, Hannah Weck
Zusatzmaterial zum Downloaden / Im Unterricht der naturwissenschaftlichen Fächer ergeben sich andere Potenziale und Herausforderungen in Bezug auf sprachsensibles Unterrichten als in den übrigen anderen Fächern (Stiftung Mercator, 2009). Dies liegt beispielsweise an den spezifischen Methoden und Inhalten dieser Fächer: Von Didaktikern und in Lehrplänen präferierte Konzepte sind unter anderem der handlungs- und problemorientierte Naturwissenschaftsunterricht sowie der forschend-entdeckende Unterricht (z. B. Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen 2011). Diese Konzepte haben eigene Kommunikations- und Interaktionsmuster (Rösch, 2013). Umfassende praxistaugliche Konzepte zum sprachsensiblen naturwissenschaftlichen Unterricht müssen sich daher aus den Methoden und Bedürfnissen des Fachs entwickeln (Stiftung Mercator, 2009; Rösch, 2013). Nach Auffassung der Autoren dieses Beitrags ist Sprachförderung darüber hinaus keine Einzelaktivität, sondern muss eingebunden in typische naturwissenschaftliche Unterrichts- und Interaktionsverläufe erfolgen und in Bezug zur aktuellen Sprachkompetenz der Schüler angeboten werden.
Leseförderung durch textoptimierte Lese-/Fach-Texte in mehrsprachigen und inklusiven Lerngruppen - Praxis Sprache 1/2018 - ZUSATZMATERIAL
Leseförderung durch textoptimierte Lese-/Fach-Texte in mehrsprachigen und inklusiven Lerngruppen - Praxis Sprache 1/2018 - ZUSATZMATERIAL
Ellen Bastians
Zusatzmaterial zum Downloaden / Die selbstständige Erarbeitung von Fachtexten in offiziellen Lehr- und Lernmitteln der Sekundarstufe I an Sekundar- und Gesamtschulen in Nordrhein- Westfalen stellt für sehr viele Schüler in mehrsprachigen und inklusiven Lerngruppen eine erhebliche sprachliche Herausforderung dar und dies trotz differenzierter bildungssprachlicher Textangebote in den offiziellen Lehrwerken. Nach den bisherigen Erfahrungen treffen die angebotenen Differenzierungen weder die individuellen Sprachkompetenzen der sprachentwicklungsbedingt beeinträchtigten Schülerschaft noch die der häufig mehrsprachigen Schüler. Es gibt bundesweite Anstrengungen, diesem Themenfeld zu begegnen, z. B. hat der BiSS-Verbund unter dem Titel „Qualität in sprachheterogenen Schulen“ mit „Bildung in Sprache Schrift“ (QuisS mit BiSS) unter der Begleitung der Bezirksregierung Köln seine Arbeit aufgenommen (www.biss-sprachbildung.de). (QuisS ist ein Konzept zur durchgängigen Sprachbildung als Aspekt der Schulentwicklung im Land NRW, BiSS ist die Übertragung auf die Sekundarstufe I.)
Sprachförderspiele im Mathematikunterricht der Grundschule - Kommunikative Fähigkeiten fordern und fördern - Praxis Sprache 1/2018 - ZUSATZMATERIAL
Sprachförderspiele im Mathematikunterricht der Grundschule - Kommunikative Fähigkeiten fordern und fördern - Praxis Sprache 1/2018 - ZUSATZMATERIAL
Ulla Confurius
Zusatzmaterial zum Downloaden / Der Mathematikunterricht ist heute viel mehr als früher auf Kommunikation ausgerichtet. Aktuelle Konzepte eines guten Mathematikunterrichts gehen heute weg von einem belehrenden, rein vermittelnden Unterricht, hin zu einem Unterricht, in dem entdeckt, beschrieben und begründet wird. Das erfordert kommunikative und argumentative Fähigkeiten. Daher werden diese Bereiche auch als eigene Kompetenzbereiche ausgewiesen, um die sich der Fachlehrer kümmern muss (Ministerium für Schule und Weiterbildung Nordrhein-Westfalen, 2008, S. 55 ff.).
« zurück
1-3 | 3 Artikel      1
weiter »

Anbieter

© 2018 Schulz-Kirchner Verlag GmbH, Idstein     |     35.153.73.72