Home  »  PFAD  »  Fachartikel  »  Jahrgang  »  2009  »  Ausgabe 4
Titel     Erscheinungsdatum 
« zurück    
Distanzlosigkeit - ein mögliches Duchgangsstadium beim Bindungsaufbau - PFAD 4/2009
Distanzlosigkeit - ein mögliches Duchgangsstadium beim Bindungsaufbau - PFAD 4/2009
Kay-Uwe Fock
Am 13.06.2009 veranstaltete der PFAD Bundesverband gemeinsam mit dem Pflegeelternverein im Kreis Rendsburg-Eckernförde e.V. eine Fortbildung zum Thema "Kindliche Inszenierungen auf der Suche nach Liebe - Bindung, Traumatisierung und Alltagsbewältigung in Pflege- und Adoptivfamilien".
Elterliche Sorge für Pflegeeltern nach § 1630 Abs. 3 BGB - PFAD 4/2009
Elterliche Sorge für Pflegeeltern nach § 1630 Abs. 3 BGB - PFAD 4/2009
Astrid Doukkani-Bördner
Zu und aus dem Beschluss des Amtsgerichts Eschwege - Familiengericht 53 F 937/08 SO vom 10.3.2009.
Inobhutnahme - Bereitschaftspflege - PFAD 4/2009
Inobhutnahme - Bereitschaftspflege - PFAD 4/2009
Werden Kinder oder Jugendliche zu ihrem Schutz aus einer gefährdeten Situation herausgenommen und „in Obhut“ genommen, kann das Jugendamt sie in einer Bereitschaftspflegefamilie unterbringen.
Pflege- und Adoptivkinder in der Schule - Vom Konflikt zum Dialog - PFAD 4/2009
Pflege- und Adoptivkinder in der Schule - Vom Konflikt zum Dialog - PFAD 4/2009
Stefan Heinitz
Organisiert vom PFAD Bundesverband und dem PFAD Nordfriesland kamen am 25. April 2009 in Husum zahlreiche Pflegefamilien, Fachkräfte des örtlichen Jugendamtes und Lehrer zum Thema Zusammenarbeit zwischen Pflege-/Adoptivfamilien und Schule zusammen. Schnell wurde deutlich, welches wichtige Anliegen das Thema darstellt.
Trennung und Verlust - PFAD 4/2009
Trennung und Verlust - PFAD 4/2009
Ines Kurek-Bender (zusammengestellt)
Trennung ist eine "normale" Erfahrung, die die Entwicklung von Kindern fördert, um selbstständiges Leben zu ermöglichen.
« zurück
1-5 | 6 Artikel      1 2

Anbieter

© 2018 Schulz-Kirchner Verlag GmbH, Idstein     |     35.153.73.72