Titel     Erscheinungsdatum 
« zurück    
Behandlung - Coaching - Umfeldanpassung - Die drei Bausteine einer SI-Intervention - Et Reha 57. Jg., 2018, Nr. 1: 22-27, Hrsg. DVE
Behandlung - Coaching - Umfeldanpassung - Die drei Bausteine einer SI-Intervention - Et Reha 57. Jg., 2018, Nr. 1: 22-27, Hrsg. DVE
Dagmar Schuh, Kerstin Lang, Rania Jawesh, Sabine Mathieu
Die Sensorische Integrationstherapie entwickelt sich seit ihrer Entstehung stetig weiter. Legte sie früher ihr Augenmerk auf eine rein funktionelle Betrachtung, orientiert sie sich heute klientenzentriert an den Betätigungsproblemen der Kinder und ihrer Familien. Was eine zeitgemäße Sensorische Integrationstherapie ausmacht, erfahren Sie hier.
Behandlung - Coaching - Umfeldanpassung - Die drei Bausteine einer SI-Intervention - Verzeichnis LITERATUR
Behandlung - Coaching - Umfeldanpassung - Die drei Bausteine einer SI-Intervention - Verzeichnis LITERATUR
Dagmar Schuh, Kerstin Lang, Rania Jawesh, Sabine Mathieu
Literaturverzeichnis zum Downloaden
Big City Challenge - Großstadttraining in Paris - Et Reha 57. Jg., 2018, Nr. 12: 28-31, Hrsg. DVE
Big City Challenge - Großstadttraining in Paris - Et Reha 57. Jg., 2018, Nr. 12: 28-31, Hrsg. DVE
Ruthild Heimann
Der Anruf aus dem Direktionsbüro des Südtiroler Kinderdorfs im März 2018 kam unerwartet: „Wir würden gerne ,Crowdfunding‘ als Möglichkeit zur Finanzierung von Projekten erproben. Fehlen Dir denn die Mittel für eine besondere Intervention?"“ Nachdem unser letztes Großstadttraining bereits sechs Jahre her war, weckte der Anruf eine schlummernde Projektidee.
Big City Challenge - Großstadttraining in Paris - Verzeichnis LITERATUR
Big City Challenge - Großstadttraining in Paris - Verzeichnis LITERATUR
Ruthild Heimann
Literaturverzeichnis zum Downloaden
Familien im Spannungsfeld von Bildung und Gesellschaft - Bildung und Zukunft - Et Reha 57. Jg., 2018, Nr. 4: 19-23, Hrsg. DVE
Familien im Spannungsfeld von Bildung und Gesellschaft - Bildung und Zukunft - Et Reha 57. Jg., 2018, Nr. 4: 19-23, Hrsg. DVE
Sara Hiebl, Anja Junkers
In Wohlstandgesellschaften kommt es vor, dass Kinder Lernen und Bildung nicht mehr als unbedingt notwendig erachten, um ihre elementaren Grundbedürfnisse zu sichern. Gleichzeitig verändert die Entwicklung in Richtung Wissensgesellschaft die Anforderungen an das Lernen. Das Wissen darüber ist für Ergotherapeuten notwendig, um Familien in diesem Prozess ressourcenorientiert zu begleiten.
« zurück
1-5 | 34 Artikel      1 2 3 4 5 6 7

Anbieter

© 2018 Schulz-Kirchner Verlag GmbH, Idstein     |     18.234.51.17