Home  »  ERGOTHERAPIE UND REHABILITATION  »  Fachartikel  »  Jahrgang  »  2010  »  Ausgabe 10
Titel     Erscheinungsdatum 
« zurück    
Anpassung von Bad und WC - Erfahrungen von Schlaganfallbetroffenen mit Hilfsmittelversorgung und Wohnraumanpassung - Et Reha 49. Jg., 2010, Nr. 10: 24-29
Anpassung von Bad und WC - Erfahrungen von Schlaganfallbetroffenen mit Hilfsmittelversorgung und Wohnraumanpassung - Et Reha 49. Jg., 2010, Nr. 10: 24-29
Melanie Albrecht, Stefanie Hagyó, Tanja Bernd
Die Studie untersucht das Erleben des Beratungs- und Versorgungsprozesses mit Hilfsmitteln und Wohnraumanpassungen im Sanitärbereich. Mittels Fragebogen und leitfadengestützter Interviews wurden fünf Betroffene befragt. Die Ergebnisse zeigen, dass der Einsatz von Hilfsmitteln und andere Maßnahmen der Wohnraumanpassung im Badezimmer als sinnvoll und hilfreich empfunden werden. Es wurden jedoch auch negative Aspekte der Beratung geäußert. Demzufolge nannten Betroffene beispielsweise den Wunsch nach mehr Berücksichtigung ihrer eigenen Bedürfnisse. In einer Handlungsempfehlung fassen die Autorinnen die als besonders bedeutsam eingeschätzten Punkte des Beratungs- und Versorgungsprozesses zusammen.
Entwicklung rückwärts verstehen - vorwärts leben - Et Reha 49. Jg., 2010, Nr. 10: 12-17
Entwicklung rückwärts verstehen - vorwärts leben - Et Reha 49. Jg., 2010, Nr. 10: 12-17
Barbara Schlegel
Entwicklung des Berufsbilds Ergotherapie „Ost“ bis zur Wiedervereinigung; Das Berufsbild Ergotherapie „West“ bis zur Wiedervereinigung
Gesundheit und Lebenswelt - Subjektive Vorstellungen von Beschäftigten einer WfbM über Gesundheit - Et Reha 49. Jg., 2010, Nr. 10: 30-33
Gesundheit und Lebenswelt - Subjektive Vorstellungen von Beschäftigten einer WfbM über Gesundheit - Et Reha 49. Jg., 2010, Nr. 10: 30-33
Julian Wolfgarten, Lisa Stüwe, Klaus D. Joswig, Marie Flocke, Petra Rhode, Meike Siewert, Judith Janssen, Joscha Goers
Die Arbeit befasst sich mit den subjektiven Gesundheitsvorstellungen von Mitarbeitern einer Werkstatt für behinderte Menschen. Es wurden nach einem Experteninterview mit dem QM-Beauftragten der Einrichtung Gruppeninterviews mit den Mitarbeitern durchgeführt. Nach der Auswertung und Analyse der Ergebnisse wird die Bedeutung subjektiver Gesundheitsvorstellungen bei den Befragten dargelegt und erörtert.
Nach dem Regen kommt die Sonne ... - Ergotherapeutische Beratung für Mütter mit MS - Et Reha 49. Jg., 2010, Nr. 10: 18-23
Nach dem Regen kommt die Sonne ... - Ergotherapeutische Beratung für Mütter mit MS - Et Reha 49. Jg., 2010, Nr. 10: 18-23
Antje Vollerthun, Stefanie Regele
Die Autorinnen untersuchten in ihrer Bachelorarbeit, wie an Multipler Sklerose erkrankte Mütter ihre Lebensqualität einschätzen und ihren Alltag bewältigen. Alle Teilnehmerinnen empfinden gemäß Quality of Life Profile – Adult Version ihre Lebensqualität als positiv, es bleiben jedoch Wünsche offen. So wurden diverse Schwierigkeiten in den Bereichen Freizeit, Produktivität und Haushalt geschildert, die Einfluss auf die Lebensqualität haben. Ergotherapeutische Beratung kann dazu beitragen, Mütter mit MS zu bekräftigen, ihre individuellen Handlungsprobleme eigenständig zu bewältigen, ihre Autonomie beizubehalten und somit ihre Lebensqualität zu verbessern bzw. zu erhalten.
Neu im Netz: Die EBP-Datenbank. DVE-Datenbank für die Evidenzbasisierte Praxis - Et Reha 49. Jg., 2010, Nr. 10: 34-37
Neu im Netz: Die EBP-Datenbank. DVE-Datenbank für die Evidenzbasisierte Praxis - Et Reha 49. Jg., 2010, Nr. 10: 34-37
Sabine George
Seit Juli 2010 können Mitglieder des Deutschen Verbandes der Ergotherapeuten e.V. (DVE) exklusiv die neue Datenbank für die Evidenzbasierte Praxis (EBP) nutzen (www.dve.info > EBP-Datenbank). Sie dient dem schnellen Auffinden der wichtigsten Studien zu Wirksamkeit, Nutzen und Kosteneffektivität ergotherapeutischer und ergotherapie-relevanter Interventionen (z.B. Beratungs- und Therapiemethoden). Die bisher etwa 1.200 Studien wurden vom DVE auf Deutsch zusammengefasst und kritisch reflektiert. Dadurch erhalten alle Kolleginnen und Kollegen die Möglichkeit zum einfachen und raschen Einstieg in die evidenzbasierte Praxis.
« zurück
1-5 | 6 Artikel      1 2

Anbieter

© 2018 Schulz-Kirchner Verlag GmbH, Idstein     |     54.198.246.164