Home  »  ergoscience  »  Einzelausgaben  »  Jahrgang  »  2012
Titel     Erscheinungsdatum 
« zurück    weiter »
ergoscience 1/2012
ergoscience 1/2012
Heidrun Becker, Susi Dreier, Maria Feiler, Mieke le Granse, Elke Kraus, Ulrike Marotzki, Sebastian Voigt-Radloff, Bettina Weber
Gesamtausgabe u. a. mit folgenden Themen: Die Wechselwirkung von Betätigung und Gesundheit in Lebensumbrüchen als Grundlage für eine präventiv-beratende Ergotherapie / Routinen und Rituale gemeinsam entwickeln. Alltag von Familien mit Kindern mit Sensorischer Verarbeitungsstörung / Erste deutschlandweite Befragung von Physio- und Ergotherapeuten zur Berufssituation. Teil 4: Zufriedenheit im Beruf / Gesundheit und soziale Gerechtigkeit: eine sozialmedizinische Ergotherapie - Community Based Rehabilitation and Community Based Practice in der Ausbildung an der FH Campus Wien / Nutzerfreundliche Studienzusammenfassung - Untersuchung der Occupational Balance bei Erwachsenen mit rheumatoider Arthritis / Nutzerfreundliche Studienzusammenfassung - Wirksamkeit einer individuellen ressourcenorientierten Edukation zum Gelenkschutz bei Menschen mit Rheumatoider Arthritis. Eine randomisierte kontrollierte Studie
ergoscience 2/2012
ergoscience 2/2012
Heidrun Becker, Susi Dreier, Maria Feiler, Mieke le Granse, Elke Kraus, Ulrike Marotzki, Sebastian Voigt-Radloff, Bettina Weber
Gesamtausgabe u. a. mit folgenden Themen: Berufliche Anerkennung der Ergotherapie und Physiotherapie aus Sicht von Berufsangehörigen / Deutschsprachige Messinstrumente für die Rehabilitation von Patienten im Wachkoma oder im minimalen Bewusstseinszustand / Neurologische Rehabilitation bei Multipler Sklerose / Handlungskompetenz und Pflegebedürftigkeit - Vereinbarkeit zweier Gegensätze? Ein Plädoyer für Ergotherapeuten als Gutachter/Sachverständige bei der Pflegegeldeinstufung in Österreich
ergoscience 3/2012
ergoscience 3/2012
Heidrun Becker, Susi Dreier, Maria Feiler, Mieke le Granse, Elke Kraus, Ulrike Marotzki, Sebastian Voigt-Radloff, Bettina Weber
Gesamtausgabe u. a. mit folgenden Themen: Verloren und doch gewonnen ... Eine qualitative Studie über das Erleben der Lebensqualität von Eltern, die ihr Kind im Wachkoma im häuslichen Umfeld betreuen / Arbeitsmotivation und Innovationsbereitschaft langjährig berufstätiger Ergotherapeutinnen im Angestelltenverhältnis / Häusliche Ergotherapie bei Demenz: Ergebnisse randomisierter Studien und ein Fallbeispiel aus dem WHEDA-Programm / Diskursanalyse - Diskursive Ergotherapie: Was leistet die Forschungsmethode in der Ergotherapie? / PEDI - Ein Assessment zur Erfassung von Aktivitäten des täglichen Lebens von Kindern - Der Prozess der transkulturellen Übersetzung, Adaption und Validierung der Pediatric Evaluation Disability Inventory (PEDI) für den deutschsprachigen Raum in Europa / Nutzerfreundliche Studienzusammenfassung - Die "kognitive Küche" - Wichtige Richtlinien und Anregungen für das Design von Küchen, die auch von älteren Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen genutzt werden können
ergoscience 4/2012
ergoscience 4/2012
Heidrun Becker, Susi Dreier, Maria Feiler, Mieke le Granse, Elke Kraus, Ulrike Marotzki, Sebastian Voigt-Radloff, Bettina Weber
Gesamtausgabe u. a. mit folgenden Themen: Baumzeichnungen: Initiatoren für die Erzählung von Lebensgeschichten im ergotherapeutischen Kontext / Sind Nintendo Wii-Balancespiele eine machbare Alternative zum herkömmlichen Selbsttraining des Gleichgewichts nach Schlaganfall? / Zur Akademisierung der Ergotherapie in Deutschland - Eine Befragung von deutschen Berufsfachschülern der Ergotherapie zu Hochschulstudium und Berufsfachschulausbildung / Nutzerfreundliche Studienzusammenfassung - Distributed Constraint-Induced Therapy (dCIT) im Vergleich zu Bilateralem Armtraining für die Rehabilitation (BAT) der motorischen Kontrolle und Funktion der oberen Extremität nach Schlaganfall - eine randomisierte Studie / Nutzerfreundliche Studienzusammenfassung - Spiegel-Therapie zur Verbesserung der motorischen Funktion nach Schlaganfall (Review) / Nutzerfreundliche Studienzusammenfassung - A working reality: Evaluation enhanced intersectoral links in supported employment for people with psychiatric disabilities (Auswertung eines interdisziplinären Programmes im Rahmen des Supported Employment)
« zurück
1-4 | 4 Artikel      1
weiter »

Anbieter

© 2018 Schulz-Kirchner Verlag GmbH, Idstein     |     107.23.37.199